Skip directly to content

ECE GmbH Erlanger Chirurgie & Endoskopie Training

Als „Spin-Off-Unter nehmen“ der Chirurgischen Universitätsklinik Erlangen

Als „Spin-Off-Unter nehmen“ der Chirurgischen Universitätsklinik Erlangen hat die ECE GmbH ein Gesamtkonzept entwickelt, das die Bereiche „leistungstransparentes Ausbildungsmanagement“, „wissenschaftliches Projektmanagement“ und „Clinical Support Management“ zusammenfasst.

Die ECE GmbH hat eine zentrale Schnittstellenfunktion zwischen Universität/Wissenschaft, Fachgesellschaften, medizinischem Nachwuchs und der Industrie eingenommen.

 

Als fakultative Ausbildungskomponente konnten praxisorientierte Endo-Trainer-Veranstaltungen international etabliert werden, die zusammen mit renommierten klinischen Experten durchgeführt werden. Die Simulationstechnik mit eigens entwickelten und hergestellten Trainingsmodellen sowie biologischen Präparaten bietet dabei den perfekten Patienten für ein breites Spektrum chirurgischer und endoskopischer Eingriffe, die in Teamarbeit mit dem Assistenzpersonal trainiert werden können. Die ECE GmbH bietet im Sinne eines Gesamtkonzeptes eine zukunftsorientierte Perspektive und wird von den Fachgesellschaften und einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt. Finanziert wird das Gesamtkonzept durch die Industrie, die hier einen wichtigen Beitrag zu Ausbildung und Forschung leistet.

Einen weiteren Schwerpunkt des Unternehmens stellen Entwicklung und Evaluierung von innovativen medizintechnischen Produkten dar, unter besonderer Berücksichtigung klinischer

Relevanz, aktueller Indikationen und Trends.

IZMP

ECE kann jetzt das erste innovative und CE-zertifizierte Medizinprodukt aus eigener Forschung und Entwicklung anbieten. Der optimierte Endodrive bietet mehr Sicherheit und ganz neue Möglichkeiten bei der Koloskopie.