Skip directly to content

Das Medical Valley Center

Infrastruktur für Mieter und Gäste

Start-up-Services

Die Mieter des MVC können sich auf kompetente Unterstützung in allen Phasen ihrer Unternehmensentwicklung verlassen:

  • Finanzierungs- und Fördermittelberatung
  • Networking
  • Marketingunterstützung
  • Internationale Dienstleistungen

Mehr zu unseren Dienstleistungs- und Betreuungsangeboten


Konferenzräume

Für Mieter stehen im MVC moderne Konferenzräume mit entsprechender Tagungstechnik wie Beamer, Moderatorenwände und Flipcharts kostenlos zur Verfügung. Diese können auch von externen Interessenten gemietet werden.

Konferenzraum 1 im Erdgeschoss (bis max. 10 Personen, Konferenztisch-Gruppe)

Konferenzraum 2 im 1. Obergeschoss (bis max. 18 Personen, Konferenztisch U-Form)

Gäste und Mieter des MVC können in den Konferenzräumen und im Café SchwarzStark kostenlos das WLAN nutzen.


Bewirtung

Zentraler Treffpunkt im MVC ist das Café SchwarzStark. Für Veranstaltungen aller Art übernimmt das Café SchwarzStark das Catering, von Getränken bis hin zu attraktiven Buffets.

Kontakt: Michael Sticht, Tel. 09131 530-530, kontakt@schwarzstark.de


Träger und Ansprechpartner

Der Freistaat Bayern, die Stadt Erlangen sowie der Sparkasse Erlangen initiierten die Planung und Realisierung des Innovationszentrums Medizintechnik und Pharma (IZMP) unternommen. Der Spatenstich für den ersten Bauabschnitt erfolgte Anfang 2001.
Finanziert wurde der Bau des Innovations- und Gründerzentrums im Rahmen der High-Tech-Offensive Bayern vom Freistaat Bayern mit ca. 10 Millionen Euro aus Privatisierungserlösen.

Bedingt durch den großen Erfolg und die damit verbundene hohe Auslastung wurde nur wenige Jahre nach der Eröffnung des IZMP ein zweiter Bauabschnitt geplant und bereits 2006 realisiert. Seit Juni 2007 stehen insgesamt rund 5.000 Quadratmeter Mietfläche zur Verfügung. 2011 erhielt das IZMP den neuen Namen Medical Valley Center (MVC).

Ansprechpartner für Mieter und Interessierte ist die Medical Valley Center GmbH mit Team.