Skip directly to content

Medical Valley EMN Mashup

Medical Valley EMN Mashup Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 21 Minuten 44 Sekunden

CheckUp Scout: Crowdfunding-Kampagne für individuelle Prävention und Gesundheitsvorsorge gestartet!

20. Dezember 2018 - 10:57

News - 20.12.2018

Erlanger Start-up entwickelt einen digitalen Vorsorgemanager zur individuellen, ganzheitlichen und somit effektiven Prävention. Auf der Grundlage evidenzbasierter Medizin wird erstmals ein persönliches Risikoprofil ermittelt und darauf abgestimmte Vorsorgemaßnahmen empfohlen. Die wissenschaftlich valide Softwareapplikation eröffnet für Ärzte und Apotheker neue Wege in der Präventionsberatung.
Für die Markteinführung und Zulassung als Medizinprodukt sucht die CheckUp Scout GmbH auf der Crowdinvesting-Plattform aescuvest weitere Investoren (zur Kampagne).

 

Frankfurt/

Tags: scoutCheckUp ScoutcrowdfundingPräventionGesundheitsvorsorge

2,2 Millionen Euro für digitales Demenz-Forschungsprojekt (DigiDEM)

18. Dezember 2018 - 8:15

 

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml treibt die Grundlagen- und Versorgungsforschung bei Demenzerkrankungen voran. Huml betonte am Montag anlässlich der Übergabe eines Förderbescheids in Höhe von 2,2 Millionen Euro für das digitale Demenzforschungsprojekt "DigiDEM Bayern" in Nürnberg: "Demenz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Mit dem Projekt 'DigiDEM' wollen wir  den Langzeitverlauf dieser Erkrankung besser verstehen. Außerdem geben wir mit einer Online-Plattform konkrete Unterstützungsangebote für Betroffene, pflegende Angehörige und Ehrenamtliche."

m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für die Medizin der Zukunft

17. Dezember 2018 - 13:16
m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für die Medizin der Zukunft
das erfolgreiche bayerische Vorgründungs-Förderprogramm „m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für die Medizin der Zukunft“ geht in 2019 in die fünfte Runde.


Bewerben Sie sich um den m4 Award, wenn Sie an einem anwendungsorientierten Projekt forschen, das die Herausforderungen der Medizin der Zukunft adressiert, und Sie Potenzial für eine spätere Ausgründung sehen. Die Gewinnerteams erhalten für die Validierung ihrer Ansätze bis zu 500.000 Euro über eine Laufzeit von 2 Jahren. Zusätzlich erhalten die geförderten Projekte eine

infoteam Software AG nach ISO-13485:2016 zertifiziert

26. November 2018 - 8:40

Bubenreuth, den 23.11.2018

  • Das Qualitätsmanagementsystem der infoteam Software AG erfüllt die aktuellen QM-Anforderungen für die Medizinprodukteentwicklung
  • QM-System ist zertifiziert nach der aktuellen, harmonisierten Norm ISO 13485:2016
  • QM-System beinhaltet u. a. auch den Softwareentwicklungsprozess gemäß IEC 62304

Die infoteam Software AG hat ihr Qualitätsmanagementsystem für Medizinprodukte erfolgreich nach den neuen Richtlinien der aktuellen und harmonisierten Norm ISO 13485:2016 zertifizieren lassen.

#Digital Transformation & Agile Nearshoring:

29. Oktober 2018 - 14:50
#Digital Transformation & Agile Nearshoring:
  IT Fachkräftegewinnung durch strategische Partnerschaften

Kooperationsveranstaltung mit der kosovarischen Digitalwirtschaft

 

Hier gehts zur Anmeldung:

Sie suchen nach einem zuverlässigen Partner, der Sie in den Bereichen Softwareentwicklung, Plattformentwicklung, Web Development, Web Design, Digital Media und Mobile Apps kosteneffizient und flexibel unterstützen kann?
Dann möchten wir Sie ganz herzlich zu unserer Kooperationsveranstaltung mit den führenden Unternehmen der kosovarischen Digitalwirtschaft einladen.


Die

Digitaler Gesundheitspreis 2019

29. Oktober 2018 - 14:44

Die Digitalisierung offenbart eine faszinierende Chance, Medizin neu zu denken und um einige der bedeutendsten Herausforderungen des Gesundheitswesens zu lösen. Es zeigt sich immer wieder, dass digitale Technologien ein hohes transformatives Potenzial für die Zukunft des Gesundheitswesens haben. Echte Innovationen, die bessere Behandlungsergebnisse bei gleichzeitig höherer Effizienz erzielen, werden also immer wichtiger.

Digitale Trends im Gesundheitswesen unterstützen Ärzte und Patienten

In den nächsten drei bis fünf Jahren, werden digitale Lösungen nicht nur die Pharmaforschung und die